Am Gemeindeamt (Sekretariat) können Reisepässe und Personalausweise beantragt werden.

2017 - Ansturm auf neue Reisepässe. Auf einen großen Andrang im nächsten Jahr stellt sich die Österreichische Staatsdruckerei ein. Um größere Verzögerungen bewältigen zu können, wird empfohlen rechtzeitig vor Ablauf des Reisepasses bzw. vor Bedarf den Antrag auf Ausstellung eines "neuen Reisepasses" zu stellen.

Die Ausstellung eines Reisepasses bzw. Personalausweises ist bis längstens 2 Jahre nach der Geburt des Kindes gebührenfrei. Danach kostet ein Reisepass, welcher eine Gültigkeit von 5 Jahren hat, € 30,00. Die Kosten ab Vollendung des 12. Lebensjahres betragen € 75,90.

Folgende Unterlagen werden für die Antragstellung benötigt:

Erster Reisepass:
Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis (bei Kindern bis zum 12. Lebensjahr gilt auch der der Mutter), EU-Passbild

Reisepass vorhanden:
alter Reisepass, EU-Passbild

Sollte sich der Name geändert haben, muss die Heiratsurkunde bzw. Geburtsurkunde vorgelegt werden.

Personalausweis:
Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, EU-Passbild, Heiratsurkunde bei Namensänderung, € 61,50 für Erwachsene und € 26,30 für Kinder bis zum 16. Lebensjahr

Bei der Antragstellung muss der Antragsteller (auch Kinder) im Büro anwesend sein.